Golfspielen lernen

Sollten Sie nach den ersten Schlägen beim Gratisschnuppern noch nicht überzeugt sein ob Sie den Golfsport weiter ausüben wollen, ist es möglich einen Golf Schnupperkurs zu besuchen. Dieser wird von uns, je nach Bedarf, nach vorheriger Anmeldung durchgeführt.
Der Golf  Schnupperkurs besteht aus 3 Einheiten (eine Einheit dauert 25 Minuten) mit dem Pro und wird für maximal vier Teilnehmer durchgeführt.
Das Rangefee ist im Paketpreis enthalten; Schläger und Bälle stellen wir kostenfrei zur Verfügung. Zu den Preisen

Sie haben sich entschlossen Golf zu spielen:

Golfspielen lernen in LaabSeit 1.1.2017 gibt es, die vom Österreichischen Golfverband (ÖGV) definierten, neuen Vorgaben für die Platzreife in einem „2-Stufen-System“

Stufe 1 – „ÖGV Club Lizenz“

Dazu gibt es einen Empfehlungskatalog des ÖGV zur optimalen Vorbereitung auf die ÖGV Turnierlizenz der Ihnen vom Golfclub näher gebracht wird. Nach Abschluss des ersten Teils der Ausbildung erfolgt vom Golfclub der Eintrag in ihr Stammblatt beim ÖGV. Nun dürfen Sie auf dem Ausbildungsplatz Ihre ersten Runden drehen!

Stufe 2 – „ÖGV Turnierlizenz“ (besteht aus 3 Teilbereichen):

  1. Überprüfung des altersgerechten Basiskönnen, Spielgeschwindigkeit und Sicherheit am Platz
  2. Regel- und Etiketten Test:
    Zum Üben der Regel und der Etikette finden sie auf www.golf.at/golf  ca. 100 Fragen online.
  3. Handicap Challenge (9 Loch Stableford Turnier)

Achtung: Teil 1 und 2 sind aufbauend. Wenn beide erfolgreich abgeschlossen wurden, kann man bei der sogenannten Handicap Challenge starten! Erst nach erfolgreichem Abschluss (mind. 12 Stablefordpunkte auf 9 Loch) wird die Runde eingetragen und man erhält sein „Handicap“ von 54, den Zugang zu seinem Stammblatt beim ÖGV und die Erlaubnis auf anderen Plätzen gegen Greenfee spielen zu können. Und auch an Turnieren teilnehmen zu dürfen.

Platzerlaubnis - Turniererlaubnis

Details zur Ausbildung finden Sie auf unserer Seite mit den Kursen.

Zu den Preisen